Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit lade ich zu den Zeugniskonferenzen ein. Sie finden unter Einhaltung des Hygieneplans
(Mund-Nasen-Bedeckung, Abstandsregelung) in der Mensa nach folgendem Zeitplan statt:

Weiterlesen ...

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen Ihnen und Euch für das neue Jahr alles Gute, verbunden mit der Hoffnung, dass wir die Herausforderungen der Pandemie mit Disziplin, Weitblick und Zuversicht meistern werden.

Nach den Beratungen der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der Länder am Dienstag, den 5. Januar 2021 wurden die geltenden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verlängert und verschärft. Auch die Schulen sollen einen weitergehenden Beitrag zur Kontaktreduzierung leisten. Weiterlesen...

Die Maßnahmen für die Zeit ab dem 11. Januar 2021 bis zum Ende des Schulhalbjahres am 29. Januar 2021 im Überblick:

Die Klassen der Jahrgänge 5 bis 9 werden nach dem Szenario C begleitet. Dies bedeutet vollständiges Lernen zu Hause ohne Anwesenheit in der Schule. Weitergehende Informationen der Schulleitung sind allen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigten per IServ-Mail zugegangen.

In den Jahrgängen 5 und 6 werden wir eine Notbetreuung von 8 bis 13 Uhr sicherstellen.

Der Jahrgang 10 (die Abschlussklassen) besucht den Unterricht nach dem Szenario B. Die in zwei Lerngruppen geteilten Abschlussklassen kommen im täglichen Wechsel zur Schule. Während des Unterrichts gilt die Maskenpflicht.

Wir sind bestrebt, Sie und Euch auf dieser Webseite und per IServ-Mail stets aktuell zu informieren.

Die Schulleitung der Felix-Nussbaum-Schule

An unserem ersten Schultag im Szenario C kam es in IServ leider zu einer technischen Störung. Schulen in ganz Deutschland haben Login- und Ladeprobleme an IServ gemeldet. Unsere Lehrkräfte haben aber flexibel und kreativ reagiert und für die Aufgabenstellungen meist andere Kanäle (Whatsapp, E-Mail etc.) genutzt.

Die IServ GmbH gab am 11. Januar in Braunschweig bekannt, dass das Problem in einer Vermittlungsstelle für Videokonferenzen gefunden und behoben wurde und nun die Videokonferenzen wieder laufen. Laut IServ GmbH sind die Serverleistungen für ein sehr großes Nutzeraufkommen ausgelegt und extrem belastbar. Daher werden wir an der vorgegebenen Struktur der drei täglichen Online-Unterrichtsmodule entlang des bekannten Stundenplanes weiter festhalten.

Im Szenario C soll jede Schülerin und jeder Schüler ein digitales Endgerät (mindestens das eigene Smartphone) nutzen, um an den täglichen Unterrichtsmodulen per Videokonferenz teilnehmen zu können. Sollte in einer Familie kein digitales Endgerät vorhanden sein, kann die Ausleihe eines iPads mit diesem Vertragsformular [klick] beantragt werden.


Wir bieten eine Notbetreuung von Kindern in unseren Jahrgängen 5 und 6 an. Nach neuester amtlicher Rundverfügung [klick] müssen wir die Notbetreuung auf das epidemiologisch vertretbare Maß begrenzen und sollen nur Kinder aufnehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichen Interesse tätig ist. Ein besonderer Härtefall kann im Antragsfall ebenfalls angezeigt werden. Sollte Ihr Kind an der Notbetreuung teilnehmen müssen, bitten wir um einen rechtzeitigen Antrag per E-Mail an uns.

Den aktuellen Elternbrief unseres Kultusministers vom 5. Januar 2021 mit den Informationen zu den verschärften Maßnahmen lesen Sie hier...  [klick]


 Auch unseren Schülerinnen und Schülern hat Herr Minister Tonne einen Brief geschrieben, in dem er über den restlichen Verlauf des Schulhalbjahres informiert. Weiterlesen...

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,

während wir den Pflichtunterricht an unserer Schule so weit möglich weiterführen oder auch Formen des Lernens zu Hause begleiten, mussten wir leider alle schulischen Zusatzangebote neben dem Pflichtunterricht (z.B. das gemeinsame Mittagessen, das Schülercafé und das Ganztagsangebot) einstellen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulsozialarbeit und unsere Beratungslehrkräfte stehen Euch Schülerinnen und Schülern selbstverständlich weiterhin zur Verfügung.

Die gültigen Hygienevorschriften laut aktuellem Hygieneplan sind weiterhin bitte sorgfältig zu befolgen. Der aktuelle Vertretungsplan ist bitte zu beachten.

Die Schulleitung der Felix-Nussbaum-Schule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zeigt Ihr Kind Symptome einer Erkältungskrankheit? Bitte nehmen Sie diese Handlungsregelung [klick] zur Kenntnis.

Melden Sie sich bitte dann umgehen bei uns, um Ihr Kind krank zu melden.

Wir informieren Sie gern über die aktuell geltenden Wiederzulassungsregelungen.

Ihre Schulleitung der Felix-Nussbaum-Schule

Kontakt

Felix-Nussbaum-Schule
Oberschule in Walsrode

Ostdeutsche Allee
29664 Walsrode

E-Mail schreiben

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 05161 - 48894 0
Fax: 05161 - 4889 609

Unterrichtszeiten

1. Stunde    7:50-8:35
2. Stunde 8:35-9:20
   
3. Stunde 9:45-10:30
4. Stunde 10:30-11:15
   
5. Stunde 11:40-12:25
6. Stunde 12:25-13:10
   
7. Stunde 13:10-14:00
8. Stunde 14:00-14:45
9. Stunde 14:45-15:30

Mach mit!

icon bundesfreiwilligendienst